Wie viel Stunden sollte meine Sandfilteranlage am Tag laufen?

Immer wieder bekomme ich Anfragen von Kunden, wo gefragt wird, wie lange die eigene Sandfilteranlage am Swimmingpool laufen soll. Pauschal kann man das hier leider nicht sagen, da jede Sandfilteranlage anders ist. Trotzdem sollte man darauf achten, da man ansonsten zu viel an Stromkosten versäumt.

Viele Sandfilteranlagen Besitzer machen den Fehler und lassen die Anlage zwei bis drei Stunden am Tag laufen und hoffen, dass dies bereits ausreicht. Andere Besitzer beschweren sich wiederum, warum ihr Pool immer noch mit Algen und Schmutz befüllt, obwohl Sie die Sandfilteranlage jeden Tag bis zu 2-3 Stunden am Laufen haben.

Worauf machen achten sollte und wie lange eine Sandfilteranlage mindestens laufen sollte, dies möchte ich gerne im heutigen Beitrag erklären.

Die richtige Laufzeit einer Sandfilteranlage

Hersteller und Fachleute raten Pool Besitzer die Sandfilteranlage während der Pool Saison lange und kontinuierlich laufen zu lassen.
Dabei wird empfohlen die Anlage am Tag bis zu acht Stunden durchgehend anzulassen.

Viele Besitzer sträuben sich aber davor, weil so ein langer Betrieb auch mit hohen Kosten verbunden ist. Warum aber eine Anlage so lange Laufen sollte, werde ich jetzt erklären.
Warum muss meine Sandfilteranlage am Tag durchgehend in Betrieb genommen werden?

Nicht nur durch das Schwimmen im Pool wird Dreck aufgewirbelt, auch bei starkem Wind, werden umliegende Äste oder Sträucher aufgewirbelt und landen häufig im Pool. Dies führt wiederum zu Verunreinigung des Pools. Nicht sichtbarer Schmutz wie Pollen und Staub bleiben meistens erst auf der Oberfläche des Wassers liegen, bis die nach einer Zeit auf den Boden des Pools abtauchen. Eine Sandfilteranlage, die durchgehend in Betrieb ist, kann solch ein Dreck dank eines Skimmers absaugen, bevor es tiefer sinkt.

Das Resultat ist also, je länger eine Filteranlage läuft desto mehr Schmutz wird abgezogen und das Wasser bleibt kontinuierlich klar und sauber.

Was passiert, wenn die Sandfilteranlage zu kurz läuft?

Sollte man die Sandfilteranlage nur morgens oder abends einschalten, kann sich in der Zwischenzeit zu viel Dreck im Wasser anreichern. Wenn der Dreck nicht an der Oberfläche des Pools über den Skimmer rausgefiltert wird, so bleibt der Dreck solange oben bis er unten am Bodenlauf abgesaugt wird. Bei zu viel Verunreinigungen im Wasser ist es wahrscheinlicher, dass sich Algen bilden können.