Die Kartuschenfilteranlage eignet sich perfekt für kleinere Pools oder Pools im Innenbereich. Sie reinigt schnell und effizient das Wasser und sind meist sehr leise.

Welche wir empfehlen und auf was Sie beim kauf achten müssen erfahren sie im folgenden einmal näher.

Das Wichtigste in Kürze

Kartuschenfilteranlage Test: Empfehlung der Redaktion

AngebotBestseller Nr. 1
Intex 28604 Krystal Clear Cartridge Filter Pump - Pool Kartuschenfilteranlage - 1,7m3/h, Grau, 600 M3/HR
  • Leistung: 1,7m3/h
  • 45 W, 0,30 A, 230V
  • bewährte INTEX Qualität und unschlagbar günstiger Preis
AngebotBestseller Nr. 2
Steinbach Einhänge Kartuschenfilteranlage, Umwälzleistung: 1,7 m³/h, 230 V/12 V, 20 W, IP X8, 040590
  • Kompaktanlage mit integriertem Skimmer und Einlaufdüse
  • Für alle Pools mit einer Handlaufbreite bis 30 mm
  • Höhenverstellung zur Anpassung an den Wasserstand
  • Durchflussmenge max. 1,700 l/h
  • Anschluss 230 V/12 V, 20 W
AngebotBestseller Nr. 3
Intex Krystal Clear Cartridge Filter Pump - Pool Kartuschenfilteranlage - 2,3 m³/H - 220-240V
  • Bedienungsfreundlich - einfach alle zwei Wochen alte Kartusche gegen eine neue austauschen
  • Doppelt isolierte Pumpe
  • Luftablassventil für Luft innerhalb der Filterkammer
  • Bodensatzspülventil unten an der Filterkammer
  • Geeignet für Easy Set Pools (2,43 m /3,04 m /3,65 m) und Metallrahmenmodelle (3,04 m /3,65 m)
Bestseller Nr. 4
Intex 28636GS Krystal Clear Cartridge Filter Pump - Pool Kartuschenfilteranlage - 1500 L/H
  • Pump flow rate: 5,678L/hr; System flow rate: 4,164L/hr
  • Filter media clearning time: Every 2 weeks
  • One Hydro Aeration Technology inlet fitting included
  • Suitable for AGPs up to 33.3m^3
  • Timer with preset 2 to 12 hour cycles for automatic operation
Bestseller Nr. 5
Intex Krystal Clear Cartridge Filter Pump - Pool Kartuschenfilteranlage - Grau - 900 L/H, 18.8 x 19.4 x 35.4 cm
  • Pumpendurchfluss 3.407 l/h; Systemdurchfluss 2.650 l/h
  • Reinigungszeit für Filtermedien Alle 2 Wochen
  • Eigenschaften der Schlaucharmaturen 32 mm Durchmesser
  • Ein Einlassfitting für die Hydro Aeration Technology ist im Lieferumfang enthalten
  • Geeignet für AGPs bis zu 21,1 m
AngebotBestseller Nr. 6
Intex Kartuschenfilteranlage Typ ECO 1250, Grau, 1.250 l/h / 30 W / 230 V
  • Durchflussmenge der Pumpe: 1,25 m³/h
  • Wechsel der Kartusche: Alle 2 Wochen
  • Rohrdurchmesser von 32 mm Durchmesser
  • One Hydro Belüftung Technologie in L und runde Joggen inclues
  • Für Schwimmbecken bis zu 7.9 m³
Bestseller Nr. 7
Steinbach Pavillion Zelt Cabrio ome 440 x 220 cm (Schwarz)
  • Verlängerung der Badesaison
  • Wärmeres Badewasser
  • Reduzierung des Reinigungsaufwandes
  • Reduzierung der einzusetzenden Poolchemie
  • Bietet zusätzlichen Sonnenschutz
Bestseller Nr. 8
Estelle Whirlpool Filter Reinigungssystem Automatischer Filterreiniger Pool Kartuschenfilteranlage Whirlpool-Filter Kartuschenreiniger Outdoor-Whirlpool Spa
  • Ist Estelle für meine Filter? Die Estelle ist für alle Lamellenfilter in den folgenden Maßen geeignet:
  • Innendurchmesser (Querschnitt des Lochs) 30 – 80 mm
  • Außendurchmesser (Außenseite der Lamellen) 100 – 250 mm
  • Max. Höhe 360 mm, wenn der Filter an der Ober- und Unterseite offen ist
  • 300 mm, wenn der Filter nur an der Unterseite offen ist
AngebotBestseller Nr. 9
Bestway Flowclear Filterpumpe 5.678 l/h , 110 W
  • Durchflussrate der Pumpe: 5.678 l/h
  • Durchflussrate des Poolsystems: 3.975 l/h
  • Für Pools mit 1.100-31.700 Liter Fassungsvermögen
  • Inklusive Filterkartusche Gr. III (10,6 x 20,3 cm)
  • Inhalt: 1 Filterpumpe

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie eine Kartuschenfilteranlage kaufen

Perfekt sauberen Pool mit Kartuschenfilteranlagen – das geht ganz einfach!

Ein sauberer Pool ist für die Optik der Anlage sowie für die Gesundheit der Familienmitglieder zwingend notwendig.

Einerseits ist eine chemische Reinigung des Wassers notwendig, andererseits spielt die physikalische Reinigung eine sehr große Rolle. 

Kartuschenfilteranlagen filtern Schmutz und andere Störfaktoren aus dem Wasser.

Was ist eine Kartuschenfilteranlage?

Die Kartuschenfilteranlage zieht physikalische Verschmutzungen an und filtert diese aus dem Wasser. Diese Verschmutzungen sind beispielsweise:

  • Insekten
  • Blätter
  • Hautschuppen

Ein sauberes Poolwasser benötigt Bewegung. Diese Bewegung im Wasser entsteht durch die Kartuschenfilteranlage.

In den meisten Fällen ist diese Filteranlage an den Pool anzuschließen und in Betrieb zu nehmen. Die Anlage saugt das Wasser an und filtert somit die Unreinheiten heraus. Damit entsteht ein Kreislauf. Das Wasser ist immer in Bewegung und bricht nicht.

Kleinere Aufstellpools, Quick-Up Pools und Gartenpools setzen für eine gute Wasserqualität eine Filteranlage ein und sparen dadurch größere Reinigungsarbeiten.

Welche Vorteile und welche Nachteile hat eine Kartuschenfilteranlage?

Kartuschenfilteranlagen eignen sich bei kleineren Pools oder Pools im Innenbereich.

Sie reinigen schnell und effizient das Wasser vor groben Verschmutzungen. Sie arbeiten effizient – was den Stromverbrauch betrifft – und sind sehr zuverlässig.

Die geringen Anschaffungskosten sind ein weiterer Vorteil.

Der Einsatz dieser Filteranlage besteht aus Papier und ist in Lamellen geformt. Grobe Verschmutzungen bleiben durch Ansaugen des Wassers in diesem Filter, genau gesagt, in den Lamellen hängen.

Hat der Filter ausreichend Schmutz aufgenommen, so muss dieser gereinigt werden.

Die Reinigung könnte sich als Nachteil herausstellen. Denn einen Lamellenfilter zu reinigen ist eine Herausforderung, die Geduld bedarf.

Die Reinigung entfernt nur grobe Verschmutzungen. Dadurch könnten Keime im Wasser entstehen. Deswegen ist es ratsam, den Filter gemäß Angaben des Herstellers auszutauschen.

Die Anschaffungskosten von Kartuschenfilteranlagen sind nicht sehr hoch. Die laufenden Kosten liegen über den Kosten der Sandfilteranlage. Denn die Einsätze sind im laufenden Betrieb regelmäßig zu tauschen.

Ein weiterer Nachteil könnte sich aus der Pumpkraft der Filteranlage ergeben. Denn diese ist nicht sehr kraftvoll im Vergleich zur Sandfilteranlage. Aus diesem Grund könnten schwerere Verschmutzungen, wie zum Beispiel Sand oder Kiesel am Grund des Pools liegen bleiben.

Welche Alternativen gibt es zur Kartuschenfilteranlage?

Die Sandfilteranlage ist eine gute Alternative. Hier ist ein Spezialsand in die Filteranlage eingesetzt.

Das Wasser wird hier auch in die Pumpe eingesaugt und durch den Reinigungssand gefiltert. Anschließend wird das Wasser sauber wieder in den Pool abgegeben.

Die Sandfilteranlage sollte die über die gesamte Badesaison laufen, damit das Wasser eine kontinuierliche Reinigung erhält und nicht bricht. Es ist möglich, dass bei der Reinigung kleine Sandkörner in den Pool gelangen.

Beutelfilteranlagen sind eine praktische Alternative zu den anderen Filteranlagen.

Das Prinzip des Ansaugens des Wassers und das Abgeben von gereinigten Wasser ist gleich, wie bei den anderen Anlagen. Doch hier ist ein Beutel für das Filtern der Verschmutzung zuständig.

Dieser Beutel kann flach zusammengelegt und gereinigt werden. Hier gibt es wieder verwendbare Beutel, die sogar in der Waschmaschine gereinigt werden können.

Chlor ist für die chemische Reinigung zuständig. Es darf nur jenes Chlor verwendet werden, das für das Betreiben von Pools zugelassen ist.

Ob ausreichend Chlor vorhanden ist, zeigt ein spezielles Messgerät. Es wird bei allen Pools empfohlen, den PH-Wert zu messen und danach nach Anweisung des Chlorherstellers den Pool bei Bedarf zu chlorieren.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren können Sie Kartuschenfilteranlage vergleichen und bewerten

Worauf muss beim Kauf einer Kartuschenfilteranlage geachtet werden?

Beim Kauf von Kartuschenfilteranlagen ist auf das Innenleben zu achten. Denn rein äußerlich unterscheiden sie sich kaum voneinander.

Zuerst sollte die Größe und die Beschaffenheit des Pools bekannt sein.Darüber hinaus ist der Standplatz ein Faktor.

Pools im Außenbereich benötigen immer eine bessere Filteranlage. Wenn das bekannt ist, kann eine fundierte Beratung hinsichtlich Pumpleistung der Kartuschenfilteranlage erfolgen. Zum Beispiel eignet sich eine Filteranlage mit einem Förderungsvolumen von 2m³ pro Stunde für kleine Rundbecken.

Der Lärmpegel von Kartuschenfilteranlagen ist nicht zu unterschätzen. Aus diesem Grund sollte nicht auf das günstigste Produkt gegriffen werden.

Um seine Filteranlage entsprechend zu schonen, ist ein Vorfilter empfehlenswert. Dieser ist am Pool anzubringen.

Der Vorfilter erledigt die gröbsten Reinigungsarbeiten am Wasser. Somit kommen noch die kleinen Verschmutzungen zu der Kartuschenfilteranlage. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer der Kartuschenfilteranlagen.

Was kostet eine Kartuschenfilteranlage?

Kartuschenfilteranlagen sind ab ungefähr 60,00 Euro im Handel erhältlich.

Die Leistungsfähigkeit, der Lärmpegel und die Genauigkeit der Filterung wirken sich auf dem Preis aus.

Deswegen geht die Spanne – je nach Anforderung und Qualitätsanspruch etwas weiter – bis ungefähr 650 Euro.

Günstige Kartuschenfilteranlagen sind für kleine Pools im Innenbereich ausreichend. Sobald der Pool im Freien steht, ist zum Mittelpreissegment zu raten.

Dann kommt es darauf an, wie viel Wasser durch die Kartuschenfilteranlage befördert werden muss. Zu Bedenken ist, dass ein Neubefüllen des Pools mit Wasser einiges an Geld kostet. Deswegen sollte bei größeren Pools hier nicht am falschen Platz gespart werden.

Das sollten Sie wissen

Wer eine verlässliche, effiziente und vergleichsweise kostengünstige Filteranlage für den Pool sucht, ist mit der Kartuschenfilteranlage bestens beraten.

Das Preis-Leistungsverhältnis passt bei den bekannten Anbietern.

Welche Filteranlage dennoch verwendet wird, sollte unter dem Aspekt der Qualität, Förderungsmenge des Wassers und der Lärmbelastung erfolgen.

Dann steht dem Schwimmspaß nichts mehr im Wege.

Häufige Fragen

Was kosten Pool Kartuschenfilteranlage?

Sie erhalten eine große Auswahl in der Preisspanne zwischen 30 und 60 €.

Wo kann man Kartuschenfilteranlage kaufen?

Kartuschenfilteranlagen für den Pool kann man online, in ein paar wenigen Baumärkten oder im Pool Fachhandel kaufen.
Tipp: online haben Sie die größte Auswahl.

Kartuschenfilteranlage: was ist das?

Eine Kartuschenfilteranlage zieht physikalische Verschmutzungen an und filtert diese durch einen Kartuschenfilter aus dem Wasser. Die Kartuschenfilter sind austauschbar und müssen regelmäßig erneuert werden.

Letzte Aktualisierung am 3.10.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnliche Beiträge