Pool Chlortabletten Empfehlungen 2021

Wenn die warme Jahreszeit beginnt, dann wird es auch Zeit den Pool wieder für die Nutzung fit zu machen.

Dazu gehört die Wartung der Technik und bald darauf die Vorbereitung des Wassers. Hierzu müssen Sie auch Chlor mit Hilfe von Tabletten zusetzen um langfristig eine gute Wasserqualität zu erhalten.

Auf was Sie beim Kauf von Chlortabletten achten müssen und welche die Besten für Sie sind erfahren sie hier.

Das Wichtigste in Kürze

Pool Chlortabletten Test: Empfehlung der Redaktion

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie Pool Chlortabletten kaufen

Was sind Chlortabletten für den Pool?

Das Wasser im Pool ist andauernd allen erdenklichen Umwelteinflüssen ausgesetzt.

Dadurch, dass Laub und anderer Schmutz in das Wasser eingetragen wird, sammeln sich immer mehr Nährstoffe an. Diese sind selbst nicht schädlich, jedoch können sie das Wachstum von gesundheitsschädlichen Mikroorganismen begünstigen.

Chlor ist bereits in geringen Mengen giftig für diese Mikroorganismen und tötet sie ab.

Die Tabletten bestehen aus Trichlorisocyanursäure und Natriumcarbonat. In ihnen ist das normalerweise gasförmige Chlor als Feststoff gebunden.

Diese Tabletten lösen sich beim Kontakt mit Wasser auf und geben das gebundene Chlor gleichmäßig an das Wasser im Pool ab.

Wann verwendet man Chlortabletten für den Pool?

Wann immer Sie frisches Wasser in den Pool füllen müssen Sie dieses mit Chlor behandeln um von Anfang an zu verhindern, dass darin Mikroorganismen gedeihen können.

Das bedeutet, dass Sie nicht nur am Anfang des Sommers Chlor zufügen müssen, sondern auch immer wieder wenn Sie das Wasser teilweise austauschen.

Dabei haben Sie jedoch einen gewissen Spielraum.

Das Wasser ist für den Menschen sicher wenn der Chlorgehalt unter 3 ppm bzw. 3 mg/L liegt. Um das Wachstum von Mikroorganismen zu unterbinden reichen bereits 0,5 bis 1 ppm bzw. mg/L.

Da das Chlor jedoch auch ausdünstet müssen Sie eventuell auch zwischen den Wasserwechssseln eine Chlortablette zufügen.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Chlortabletten?

Das Chlor wird aus Tabletten relativ langsam, dafür jedoch gleichmäßig und über einen längeren Zeitraum freigesetzt. Dadurch können Sie vor allem frisches Wasser vor Belastungen mit Mikroorganismen schützen, wenn hier noch gar kein Auftreten nachweisbar ist.

Mit der Zeit sinkt jedoch der Chlorgehalt deutlich ab und die Wasserqualität nimmt dabei ab. Um diese noch einmal so weit zu verbessern, dass das Wasser noch einige Zeit länger nutzbar bleibt reicht die langsame Wirkung der Tabletten nicht aus und eine effizientere Stoßchlorung wird notwendig.

Welche Alternative gibt es zum Chlortabletten?

Neben der Verwendung von Tabletten gibt es noch ein paar weitere Methoden mit denen Sie dem Poolwasser Chlor zufügen können.

Besonders schnell wirken Granulate oder spezielle Mittel für die Stoß- oder Schockchlorung. Sie geben sofort und in sehr großen Mengen Chlor an das Wasser ab wodurch selbst stärker belastetes Wasser eine gute Qualität zurück erhält oder auch ganz frisches Wasser schnell aufgechlort wird.

Eine gleichmäßige Dauerchlorung ist durch spezielle Dosieranlagen in Kombination mit einem flüssigen Chlormittel geeignet.

Die letzte, ebenfalls eher langsame Methode ist die Zersetzung von Kochsalz mit Hilfe von Strom durch die Elektrolyse.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren können Sie Pool Chlortabletten vergleichen und bewerten

Für welche Pools sind Chlortabletten geeignet?

Die Tabletten sind grundsätzlich für alle Pools geeignet.

Die freigesetzte Menge an Chlor ist so gering, dass sie das Material des Pools nicht angreift und so keine Schäden verursachen kann. Bei sehr kleinen Pools, etwa solchen zum Aufblasen für Kinder ist ein regelmäßiger Wasserwechsel lohnenswerter als die empfindlichere Haut dem Chlor auszusetzen.

Wichtiger ist jedoch die Art der Tabletten.

Stabilisierte Chlortabletten sind für Außenpools geeignet, da sie das Chlor gleichmäßiger abgeben.

Wer einen Pool im Innenbereich hat, der sollte unstabilisierte Chlortabletten wählen, da ihre Zersetzung schneller und effizienter ist, jedoch ansonsten durch Sonnenlicht gehemmt würde.

Auf was muss beim Kauf einer Chlortabletten geachtet werden?

Wie bereits angesprochen, so ist es wichtig, ob es sich um stabilisierte oder um unstabilisierte Chlortabletten handelt.

Nur wenn Sie die richtige Sorte auswählen, in Abhängigkeit davon, ob Sie einen Pool draußen oder drinnen haben, können die Tabletten ihre volle Wirkung entfalten.

Wichtig ist darüber hinaus die Größe der Chlortabletten. Es gibt sowohl kleine Tabletten mit 2 cm Größe, als auch solche mit 7,5 cm Größe sowie alle erdenklichen Größen dazwischen.

Da es sich hierbei in jedem Fall um einen Gefahrenstoff handelt sollten Sie den Umgang damit auf ein Minimum reduzieren. Das heißt, dass Sie möglichst wenige einzelne Tabletten für Ihre Poolgröße benötigen sollten, jedoch gleichzeitig keinesfalls zu wenige verwenden sollten.

Was kostet eine Chlortablette für den Pool?

Die Preise für Chlortabletten sind nur schwer zu quantifizieren. Das liegt vor allem da dran, dass die Tabletten unterschiedlich groß sind und exakte Mengenangaben pro Tablette selten von den Herstellern gemacht werden.

Die günstigsten Tabletten liegen bei etwa 10 Cent pro Stück. Das sind sehr kleine Tabletten, die nur etwa 1,5 x 1 cm messen. Das Gewicht dürfte bei etwa 2 g liegen.

Die teuersten Tabletten kosten rund 2,75 EUR, jedoch liegt ihr Gewicht bei 300 g.

Im Preissegment um 10 bis 40 EUR finden Sie eine große Auswahl von Angeboten mit 5 kg Tabletten Inhalt.

Das sollten Sie wissen

Chlortabletten sind wichtig für eine gute Wasserqualität im Pool.

Sie helfen jedoch nur, wenn noch gar kein Befall mit Mikroorganismen zu verzeichnen ist. Auch für ganz frisches Wasser sind sie weniger geeignet als eine Stoßchlorung.

Ideal sind sie hingegen für eine regelmäßige Aufchlorung. Da die Preise relativ unübersichtlich gestaltet sind, sollten Sie beim Vergleich auf eine angemessene Packungsgröße für Ihre Poolgröße achten.

Häufige Fragen

Was kosten Pool Chlortabletten?

Sie erhalten eine große Auswahl Chlor Tablette in der Preisspanne zwischen 10 und 30 €.

Wo kann man Chlortablette kaufen?

Chlortablette für den Pool kann man online, in ein paar wenigen Baumärkten oder im Pool Fachhandel kaufen.
Tipp: online haben Sie die größte Auswahl.

Letzte Aktualisierung am 15.08.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API