Aufstellpools rechteckig: der beliebteste Pool im Garten!

Der eigene Pool steht für Eigenheimbesitzer nach wie vor ganz weit oben auf der Wunschliste.

Für einen rechteckigen Aufstellpool ist schnell ein fester Platz im Garten gefunden.

Mit einer Sandfilteranlage gelingt es Ihnen zudem auf chemische Zusätze wie Chlor zu verzichten.

Was es ansonsten noch über diese Pools zu wissen gibt, erfahren Sie im folgenden Ratgeber.

Das Wichtigste in Kürze

Aufstellpools rechteckig Test: Empfehlung der Redaktion

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie einen Aufstellpool rechteckig kaufen

Was ist ein rechteckiger Aufstellpool?

Eine rechteckige Aufstellform ist ein Schwimmbecken, welches nicht in der Erde versenkt ist. Eine Firma mit dem Ausheben von Erde und dem Mauern eines Pools zu beauftragen entfällt somit.

Die meisten Angebote verfügen über eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Aufbau, sodass die Käufer einfach den Grafiken folgen können.

Im Anschluss an den Zusammenbau wird der Pool am Boden fixiert, um eine höhere Standfestigkeit wie Wind zu gewährleisten.

Danach ist das Schwimmbecken bereit für das Auffüllen mit Wasser und für den vollen Poolsspaß.

Welche Vor- und Nachteile hat ein rechteckiger Aufstellpool?

Das sind die Vorteile:

  • Leichtere Auswahl eines Standorts
  • Eigenhändiger Aufbau möglich
  • Mit natürlichen Filteranlagen kombinierbar
  • Form erlaubt ganze Bahnen zu schwimmen
  • Für Mieter geeignet

und die Nachteile:

  • Lebensdauer nicht mit gemauertem Pool vergleichbar
  • geringere Stabilität

Welche Alternativen gibt es zu rechteckigen Aufstellpools?

Ein Aufstellpool in rechteckiger Form bringt das Freibad in Ihren Garten.

Sind Sie sich noch nicht sicher mit einem Aufstellpool die richtige Wahl zu treffen, bieten sich aktuell zwei Alternativen an.

Die erste Alternative besteht aus einem klassischen, gemauerten Pool. Wie bereits angeklungen ist, handelt es sich hierbei nicht um ein klassisches Heimwerkerprojekt. Kosten für die Beauftragung eines oder mehrerer Fachbetriebe sind in die Planung des Budgets immer mit einzurechnen.

Im Gegenzug stellt ein Pool auch eine Wertsteigerung für die Immobilie dar. Aufstellpools haben dagegen den Vorteil abmontiert und bei einem Auszug mitgenommen werden zu können.

Eine zweite Option besteht im Anlegen eines Schwimmteichs. Dieses Projekt können sich engagierte Heimwerker und Hobbygärtner durchaus selbst zutrauen.

Der Schwimmteich reguliert sich zum Teil durch die darin enthaltenen Pflanzen. Das Wasser ist jedoch weniger klar und beim Schwimmen mit Pflanzen in Kontakt zu kommen ist ebenfalls nicht für jeden Schwimmer ein verlockender Gedanke.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren können Sie einen rechteckigen Aufstellpool vergleichen und bewerten

Auf was muss beim Kauf eines rechteckigen Aufstellpools geachtet werden?

Zunächst einmal sollten Sie sich die Zeit nehmen und im Garten einen Platz für den Pool suchen.

Idealerweise ist diese Stelle nicht so leicht von der Straße oder anderen Häusern einsehbar.

Im zweiten Schritt können Sie zum Beispiel mit Ästen die vier Ecken des ausgewählten Platzes markieren. Das erleichtert das Ausmessen und stellt sicher, dass der ausgewählte Aufstellpool die richtigen Maße aufweist.

Ein weiterer Punkt stellt das Erreichen des Schwimmbeckens dar. Die Höhe muss mit einer Treppe oder Leiter überwunden werden.

Nicht im jedem Angebot sind Leitern oder Treppen bereits ein fester Bestandteil im Lieferumfang. Es ist daher wichtig zu vergleichen, welche Pools mit Zusatzkosten verbunden sind, um das Preis-Leistungs-Verhältnis realistisch einschätzen zu können.

Eine Investition, die sich schon in den ersten Tagen bezahlt macht, ist der Kauf einer Filteranlage.

Möchten Sie nicht mit Chlor oder anderen chemischen Zusätzen hantieren, bietet sich eine Sandfilteranlage an. Der darin enthaltene Sand filtert auf natürliche Weise Trübstoffe und andere unerwünschte Inhalte des Wassers heraus.

Wo kann man rechteckige Aufstellpools kaufen?

Zu Beginn des Frühjahrs sind rechteckige Aufstellpools auch wieder ein fester Bestandteil im Sortiment von Baumärkten.

Bis zu diesem Zeitpunkt fällt es oftmals schwer ein Fachgeschäft in der Nähe zu finden, welches ganzjährig Schwimmbecken im Angebot hat.

Ganz anders verhält es sich mit dem Kauf in Onlineshops. Der Onlinehandel bietet den Kunden an 365 Tagen im Jahr Pools und Filteranlagen in einer großen Auswahl an.

An nur einem Tag alle erforderlichen Einkäufe zu günstigen Preisen zu tätigen, ist für den Onlinekauf eines Pools ebenfalls ein typisches Szenario.

Was kostet ein rechteckiger Aufstellpool?

Die Preise hängen stark von der Größe des Pools, den verwendeten Materialien sowie dem Zubehör ab.

In einer einfachen Ausführung gelingt es schon für unter 100 Euro einen Aufstellpool für mehrere Personen zu finden.

Gefertigt aus Holz oder Stahl kann sich dieser Preis aus verzehnfachen.

Mit einem Budget zwischen 100 und 1000 Euro sollten es Ihnen aufgrund der großen Auswahl definitiv möglich sein einen Pool auszuwählen, der Ihnen auch in den nächsten Jahren noch Freunde bereitet.

Je hochwertiger die Materialien und Verarbeitung ausfällt, lässt sich dieser Zeitraum auch auf mehrere Jahrzehnte ausweiten.

Das sollten Sie wissen

Ein rechteckiger Aufstellpool kann für einen überschaubaren Preis den Garten um eine weitere Freizeitaktivität erweitern.

Die Auswahl beinhaltet Basis-Angebote ebenso wie luxuriösere Pools.

Den besten Überblick über die aktuelle Produktauswahl sowie Zubehör wie Sandfilteranlagen behalten Sie, indem Sie online Angebote vergleichen und die Favoriten mit wenigen Klicks bestellen.

 Häufige Fragen

Was kostet ein rechteckiger Aufstellpool?

Sie erhalten eine große Auswahl rechteckigen Aufstellpools in der Preisspanne zwischen 100 und 1000 €.

Wo kann man einen rechteckigen Aufstellpool kaufen?

Aufstellpools kann man online, in ein paar wenigen Baumärkten oder im Pool Fachhandel kaufen.
Tipp: online haben Sie die größte Auswahl.

Aufstellpool und Salzanlage: funktioniert das?

Die meisten Pools sind nicht für Salzwasser geeignet.

Welche Alternativen gibt es zur rechteckigen Aufstellpool?

Aufstellpools gibt es in zahlreichen Formen, wobei der Runde und der rechteckige Aufstellpool die beliebteste Variante sind. Als Alternative kommt auch ein gemauerter Pool in Frage. Dieser ist allerdings wesentlich teuerer.

Letzte Aktualisierung am 15.08.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnliche Beiträge